Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

5.2 Empirischen Sozialforschung - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 3100 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 19.09.2022 - 14.10.2022

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 17:00 bis 20:15 Einzel am 09.12.2022 Gebäude A - A211        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 13:15 bis 20:15 Einzel am 13.01.2023 Gebäude A - A211        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 16:30 Einzel am 14.01.2023 Gebäude A - A211        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Löffler, Berthold, Professor, Dr. rer. soc.
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Master mit vorausg. Absch Management im Sozial- und Gesundheitswesen 3 - 3 3
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
3411 8 Modul 5
Zuordnung zu Einrichtungen
Berufsbegleitender Masterstudiengang Management im Sozial- und Gesundheitswesen
Inhalt
Inhalt Es werden Grundkenntnisse der empirischen Sozialforschung vermittelt. Ausgehend von erkenntnis- und wissenschaftstheoretischen Grundfragen werden methodische Grundprinzipien des quantitativen Ansatzes erarbeitet und die wichtigsten Methoden und Techniken der qualitativen Sozialforschung vorgestellt.
Ergänzt wird die Einführung durch eine Vermittlung statistischer Grundkenntnisse. Die Studierenden lernen die grundlegenden Methoden der empirischen Sozialforschung kennen und sind in der Lage, empirische Studien kritisch zu bewerten sowie eigene Untersuchungen auf Grundlage statistischer Grundkenntnisse selber durchzuführen.
Lernziele Mit den Methoden und Verfahren der empirischen Sozialforschung und den theoretischen Hintergründen ist es den Studierenden möglich, einen kritischen, fundierten wissenschaftlichen Dialog zu führen.
Voraussetzungen Immatrikulation im Masterstudiengang Management im Sozial- und Gesundheitswesen
Leistungsnachweis Die Klausur (K90) des Moduls 5 besteht aus den Inhalten der Veranstaltungen 5.1-5.3.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023