Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

5.1 Wissenschaftstheorie - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 3099 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 1
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 19.09.2022 - 14.10.2022

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 12:15 Einzel am 14.10.2022 Gebäude A - A211        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 13:15 bis 16:30 Einzel am 11.11.2022 Gebäude A - A211        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 12:15 Einzel am 13.01.2023 Gebäude A - A211        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lange, Andreas, Professor
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Master mit vorausg. Absch Management im Sozial- und Gesundheitswesen 3 - 3 1
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
3411 8 Modul 5
Zuordnung zu Einrichtungen
Berufsbegleitender Masterstudiengang Management im Sozial- und Gesundheitswesen
Inhalt
Inhalt Die Studierenden erhalten einen Einblick in wissenschaftstheoretische Grundsätze (Wissenschaftstheorie, Deduktion, Induktion, Methodologie, Paradigmen) und Ansätze (Phänomenologie, Hermeneutik, Konstruktivismus, empirisch-analytische Positionen, u.a.).
Lernziele Zur Verbesserung und Aktualisierung der Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten gerade auch in Hinblick auf die zu erstellende Masterarbeit und die grundsätzliche Berechtigung zur Promotion nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiengangs werden wissenschaftstheoretische Grundlagen zu Theoriebildung vertieft. Die Teilnehmer können sinnvolle, wissenschaftlich relevante Fragestellungen formulieren, welche empirisch überprüfbar sind. Datenerhebungstechniken, Datenaufbereitung und statistische Verfahren der Datenanalyse ebenso wie Verfahren der Stichprobenauswahl werden vermittelt.
Voraussetzungen Immatrikulation im Masterstudiengang Management im Sozial- und Gesundheitswesen
Leistungsnachweis Die Klausur (K90) über das Modul 5 besteht aus den Inhalten der Veranstaltungen 5.1-5.3.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023