Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Fertigungstechnik-Labor für TW - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Praktikum Langtext
Veranstaltungsnummer 1468 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 19.09.2022 - 14.10.2022

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:30 bis 13:00 woch von 19.10.2022  Gebäude C - C022/023       21.12.2022: VL entfällt
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:15 bis 15:45 woch von 19.10.2022  Gebäude C - C022/023       21.12.2022: VL entfällt
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Elmas, Timur , Dipl.-Ing. (FH)
Feucht, Achim , Dipl.-Ing. (FH)
Sieber, Moritz begleitend
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management) 6 - 6 Wahlpflichtfach
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management)
Inhalt
Kurzkommentar

Die Vorbesprechung zum Fertigungstechnik-Labor findet am Mittwoch, den 19.10.2022 um 11:30 Uhr in Raum C022/C023 statt. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist Pflicht und Voraussetzung für die Teilnahme am Labor. 

Inhalte der Vorbesprechung:

- Prüfung von Dokumenten zur Anerkennung

- Gruppeneinteilung / Terminabsprache

- Hygienekonzept

- Allgemeine Sicherheitsunterweisung

 

Inhalt Vermittlung von Grundfertigkeiten wie dem
- Anreißen von Werkstücken
- Sägen
- Feilen
- Bohren und Senken
- Gewindeschneiden
- Messen mit einem Meßschieber und der Bügelmeßschraube
- Umgang mit dem Anschlag- und Haarwinkel

Optional:
- Fräsen
- Drehen
Literatur [1] Warnecke, H. J. ; Westkämper, E.: Einführung in die Fertigungstechnik, Teubner Verlag, Stuttgart
[2] Awiszus, B. ; Bast, J. ; Dürr, H. ; Matthes, K.-J.: Grundlagen der Fertigungstechnik, Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag
Lernziele Erlernen von Grundfertigkeiten im Bereich der Metallbearbeitung (Anreißen, Zerspanen und Messen) um die Inhalte der Veranstaltung Produktionstechnik besser zu verstehen.
Voraussetzungen Diese Veranstaltung ist NUR für Studierende ohne metalltechnische Vorbildung (technisches Gymnasium, betriebliche Lehre im Bereich Metall/Elektro) gedacht.
Leistungsnachweis

Unbenotete Prüfungsleistung: Laborarbeit (Teil des Moduls Produktionstechnik)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023