Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Product Development - business management, methods, processes - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 3937 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kauf, Florian, Professor, Dr. verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Master mit vorausg. Absch Produktentwicklung im Maschinenbau 1 - 2 4
Zuordnung zu Einrichtungen
Masterstudiengang Produktentwicklung im Maschinenbau
Inhalt
Inhalt Produktentwicklung und Produktlebenszyklus
- Produktlebenszyklus und Konsequenzen für die Produktentwicklung
- Stellung der Entwicklung im Wertschöpfungsprozess
- Strategie und Portfolioplanung
- Produktprogramm-Entscheidungen
- Produktentwicklung und Nachhaltigkeit
Marktforschung und Marktpotential
- Analyse von Marktpotential und Marktanteil
- Messung und Analyse der Kundenzufriedenheit
- Ermittlung von Kundenanforderungen
Qualitätsmanagement
- Qualität und Kundenzufriedenheit als wichtiges Ziel der Produktentwicklung
- Methoden der Qualitätsplanung und Qualitätssicherung
- Beispiele von QM-Tools in frühen Produktphasen:
- QM-Programmplanung
- Quality Function Deployment
- Design Reviews
- Fehlerbaumanalyse
- FMEA
- Statistische Tolerierung
- Prüfplanung
- Schlanke Produktionssysteme (TPS, JIT, JIS)
Ergänzt durch Beispiele aus der Praxis aus verschiedenen Branchen
- Maschinenbau
- Automobil und Zulieferer
- Elektronik
Literatur Pahl/Beitz: Konstruktionslehre, Methoden und Anwendung erfolgreicher Produktentwicklung. Berlin: Springer 2013
Lindemann, U.: Methodische Entwicklung technischer Produkte: Methoden flexibel und situationsgerecht anwenden. Berlin: Springer 2009
Pfeifer, T.: Qualitätsmanagement. Strategien, Methoden, Techniken. München: Hanser 2010
Lechner, C. & Müller-Stewens, G.: Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen. Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2005
Masing, W.: Handbuch Qualitätsmanagement. München: Hanser 2007
Linß, G.: Qualitätsmanagement für Ingenieure. München: Hanser 2005
Bruhn, M.: Marketing. Wiesbaden: Gabler 2006
Kotler, P.: Marketing-Management. Analyse, Planung und Verwirklichung. München: Pearson 2007
Takeda, H.: Das synchrone Produktionssystem. Just-in-Time für das ganze Unternehmen. Landsberg: Moderne Industrie 2006
Lernziele - Kennenlernen von Produktentstehungsprozessen und Produktlebenszykluszyklus
- Erlernen von Methoden und Erklärungsansätzen der Marktforschung, des Käuferverhaltens und der Kundenzufriedenheit
- Aneignen von Wissen über Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagement, speziell in der Produktentwicklung
- Entwickeln eines kritischen Bewusstseins über (vor allem nicht-technische) Voraussetzungen und Auswirkungen der Ingenieurtätigkeit in Rahmen der Produktentwicklung
Voraussetzungen Grundlagen der Ingenieurwissenschaften
Leistungsnachweis Klausur (K90)

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023