Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Modellierung und Simulation - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 7056 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 33
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    19.09.2022 - 14.10.2022   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:15 bis 15:45 woch von 06.10.2022  Gebäude D - D004        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 08:00 bis 09:30 woch Gebäude D - D004       14.11.2022: Führungskräfteseminar
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Till, Markus, Professor, Dr.-Ing. verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Energie- und Umwelttechnik 5 - 5 Pflichtfach
Bachelor Vertiefungsrichtung MB-SPO16-Leichtbau und Simulat 6 - 6 Pflichtfach 5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
5157 11 Modellierung u.Simulation
5157 10 Modellierung u.Simulation
5441 10 Modellierung u.Simulation
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Maschinenbau
Inhalt
Inhalt Modellierungsmethoden
Schritte bei der Modellerstellung
Simulationsalgorithmen
Simulationswerkzeuge
Anwendungsbeispiele

Parallel zur Theorie werden Übungen am Rechner durchgeführt:
- Matlab
- Matlab/Simulink
Literatur E-BOOKS im Hochschulnetz: siehe unter Links

Angermann, A., Beuschel, M., Rau, M. und Wohlfarth, U.: Matlab-Simulink-Stateflow, Oldenbourg München, 2007.
Bosl, A.: Einführung in MATLAB/Simulink: Berechnung, Programmierung, Simulation, Hanser, 2012
Pietruszka, W. D.: Matlab und Simulink in der Ingenieurpraxis, Teubner, 2006.
Scherf, H. E.: Modellbildung und Simulation dynamischer Systeme, Oldenbourg, 2007.
Schweizer, W.: Matlab kompakt, Oldenbourg, 2007.
Stein, U.: Einstieg in das Programmieren mit Matlab, Hanser, 2009.
Lernziele Modellierung und Simulation gewinnt in der Industrie weiter an Bedeutung. Die Vorteile von Simulationsmodellen sind:
- Die Modelle können am Arbeitsplatz genutzt werden
- Das Erstellen und Ändern der Modelle ist preiswerter und schneller als bei der Verwendung von Prototypen
- Besserer Einblick in die untersuchten Systeme, da alle Daten ohne aufwendige Messtechnik verfügbar sind

Die Studenten sollten am Ende des Kurses in der Lage sein, Modellierungstechniken und Werkzeuge einschätzen zu können.
Voraussetzungen Differentialgleichungen, Regelungstechnik
Leistungsnachweis Benotete Prüfungsleistung:
Praktische Arbeit,
Klausur, 60 Minuten.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Technische Wahlfächer  - - - 3
Haupstudium  - - - 4
Technische Wahlfächer  - - - 6