Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Höhere Technische Physik - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 3934 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Hyperlink  
Weitere Links Läpple: Einführung in die Festigkeitslehre. Springer Vieweg; 2016.
Rösler, Harders, Bäker: Mechanisches Verhalten der Werkstoffe. Springer Vieweg; 2016.
Gross, Hauger, Wriggers: Technische Mechanik 4: Hydromechanik, Elemente der Höheren Mechanik, Numerische Methoden. Springer Vieweg; 2018.
Sprache Deutsch


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kaufmann, André, Professor verantwortlich
Winkler, Michael, Professor verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Master mit vorausg. Absch Produktentwicklung im Maschinenbau 1 - 1 2
Master mit vorausg. Absch Berufliche Bildung – Maschinenbau 1 - 1 2
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
7502 8 H.Techn.Physik
Zuordnung zu Einrichtungen
Masterstudiengang Produktentwicklung im Maschinenbau
Inhalt
Inhalt Mathematische Beschreibung komplexer Theorien der Technischen Mechanik.
Beispiele sind totale und partielle Differentiale, analytische und numerische Verfahren in der Strömungslehre, finite Differenzen, finite Volumen, Spannungs- und Elastizitätstensoren in der Elastizitätstheorie, Räumlicher Spannungszustand, Blechbiegelehre, Anisotropie.

Zusammenhänge in der Physik sollen mit Hilfe der Dimensionsanalyse und Ähnlichkeitstheorie systematisch aufgedeckt werden. Dazu wird ausgehend
von einem einfachen Beispiel die Dimensionsanalyse systematisch entwickelt
und auf komplexe Zusammenhänge angewendet.
Literatur Elastizitätstheorie:
-Gross, Hauger, Wriggers: Technische Mechanik 4: Hydromechanik, Elemente der Höheren Mechanik, Numerische Methoden. Springer Vieweg; 2018.
-Läpple: Einführung in die Festigkeitslehre. Springer Vieweg; 2016.
-Rösler, Harders, Bäker: Mechanisches Verhalten der Werkstoffe.
Springer Vieweg; 2016.

Dimensionsanalyse:
-H. Görtler; Dimensionsanalyse; Ingenieurwissenschaftliche Bibliothek; Springer,1975
-J.H. Spurk; Dimensionsanalyse in der Strömungslehre; Springer, 1992
-J. Zierep; Similarity Laws and Modeling; Marcel Dekker, 1971
-J. Zierep; Ähnlichkeitsgesetze und Modellregeln der Strömungslehre;Braun,1991
Lernziele Die Studierenden vertiefen die Grundlagen der Technischen Physik und der Technischen Mechanik auf hohem wissenschaftlichen Niveau und erweitern sie in ausgewählten Gebieten. Sie sind in der Lage, diese fortgeschrittenen Kenntnisse anzuwenden und auf andere, ihnen bisher nicht bekannte Fragestellungen, wissenschaftlich anzuwenden.
Voraussetzungen Technische Mechanik 1-3, Thermodynamik 1-3, Strömungslehre
Leistungsnachweis

Benotete Prüfungsleistung: lehrveranstaltungsübergreifende Modulprüfung: Portfolioprüfung (Details werden in der Veranstaltung und in Moodle bekanntgegeben.)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023