Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Geschäftsprozesse - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 4006 Kurztext GPROZ
Semester WiSe 2021/22 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 20.09.2021 - 15.10.2021

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 19:15 woch Gebäude V/Laz1 - V 108       11.11.2021: Krankheit
23.12.2021: 13 Uhr: Vorlesungsschluss vor Weihnachten
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 19:15 woch Gebäude V/Laz1 - V 206       23.12.2021: 13 Uhr: Vorlesungsschluss vor Weihnachten
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Michelberger, Bernd, Professor, Dr. rer. nat. verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Wirtschaftsinformatik 2 - 2 Pflichtfach 5
Bachelor Wirtschaftsinformatik PLUS 4 - 4 Pflichtfach 5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
3630 10 Geschäftsprozesse
4116 10 Geschäftsprozesse
3630 10 Geschäftsprozesse
4216 11 Geschäftsprozesse
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik und E-Business
Inhalt
Inhalt
  • Prozesse und Prozesseigenschaften
  • Funktions- und Prozessorientierung in Unternehmen
  • Prozessmanagement
  • Phasen des Business Process Lifecycles
  • Prozessmodellierung mit EPKs und BPMN
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Modellierung und deren Einfluss auf die Qualität von Prozessmodellen
  • Prozessimplementierung und -ausführung
  • Prozessmonitoring
  • Prozessoptimierung
  • Trends im Prozessmanagement
Literatur
  • Thomas Allweyer: „BPMN 2.0 - Business Process Model and Notation: Einführung in den Standard für die Geschäftsprozessmodellierung“, 2020.
  • Andreas Gadatsch: „Grundkurs Geschäftsprozess-Management: Analyse, Modellierung, Optimierung und Controlling“, 2020.
  • Manfred Reichert, Barbara Weber: „Enabling Flexibility in Process-Aware Information Systems: Challenges, Methods, Technologies“, 2012.
  • Bernd Rücker, Jakob Freund: „Praxishandbuch BPMN: Mit Einführung in DMN“, 2019.
  • Josef Staud: „Geschäftsprozesse im Zeitalter der Digitalisierung - Einführung und Überblick“, 2021.
Lernziele
  • Absolvent*innen verstehen die wesentlichen Grundlagen des Prozessmanagements und können diese beschreiben. Sie kennen die wichtigsten Phasen des Business Process Lifecycles und können deren Zusammenhänge erläutern. Absolvent*innen kennen die gängigen Prozessmodellierungsnotationen und können deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede benennen.
  • Absolvent*innen können Prozesse in unterschiedlichen Prozessmodellierungsnotationen unter Einhaltung von Best Practices modellieren. Neben der Modellierung können sie Prozesse analysieren, implementieren, ausführen und monitoren. Absolvent*innen können Prozesse kontinuierlich und nachhaltig optimieren.
  • Absolvent*innen können Entscheidungen im Rahmen der Prozessmodellierung und -analyse in entsprechenden Projekten im Team erarbeiten und vertreten. Absolvent*innen sind in der Lage in Prozessoptimierungsprojekten mitzuarbeiten.
  • Absolvent*innen nehmen das Modell eines Unternehmens auf Basis von Prozessen als Paradigma der Wirtschaftsinformatik wahr.
Leistungsnachweis
  • Klausur (90 Minuten), benotet
  • Siehe auch offizielle Aushänge

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23