Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Schaltungsanalyse im Zeit- und Frequenzbereich - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 4240 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Hyperlink https://elearning.rwu.de/course/view.php?id=2766
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 20.09.2021 - 15.10.2021

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:45 bis 13:00 woch virtuell - BigBlueButton        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kark, Klaus Werner, Professor, Dr.-Ing.
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Informatik/Elektrotechnik PLUS 3 - 4 Pflichtfach 5
Bachelor Elektromobilität und regenerative Energien 3 - 3 Pflichtfach 5
Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 3 - 3 Pflichtfach 5
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Elektromobilität und Regenerative Energien
Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik
Inhalt
Kurzkommentar

Die Vorlesung startet am 15.10.2021 als E-Learning Veranstaltung in Moodle. Sie finden dort mein Skriptum, alte Klausuraufgaben und meine MP4-Lehrvideos zum zeitversetzten Lernen. Den Link und das Passwort zum Selbsteinschreiben in Moodle erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail.

Inhalt

Inhalte: Lineare Wechselstromnetze (LTI-Systeme); Linienspektren periodischer Signale (reelle und komplexe Form der Fourier-Reihe, Leistung, Effektivwert, Klirrfaktor); Spektren der Fourier-Transformation (Übergang von der Fourier-Reihe, kontinuierliche Spektren, Übertragungsfunktion von Zweitoren); Ausgleichsvorgänge in linearen Systemen (Differenzialgleichungen und Operatorenrechnung, Laplace-Transformation, Korrespondenzen, Rücktransformation, Schaltvorgänge)

Literatur

Boulet: Fundamentals of Signals & Systems, Delmar Publishing.
Schetzen: Linear Time-Invariant Systems, Wiley-IEEE Press.
Führer u.a.: Grundgebiete der Elektrotechnik, Carl Hanser Verlag.
Moeller/Fricke /Frohne/Vaske: Grundlagen der Elektrotechnik, Band 1. B. G. Teubner Stuttgart.
Netz: Formeln der Elektrotechnik und Elektronik. Herausgeber: A. Möschwitzer. Carl Hanser Verlag.
Kories, Schmidt. W.: Taschenbuch der Elektrotechnik, Verlag Harri Deutsch.
Wellers: Aufgabensammlung Elektrotechnik. Girardet Verlag
Scheithauer: Signale und Systeme, Teubner, Stuttgart 2005. Weber: Laplace-Transformation, Teubner, Stuttgart 2007.
Werner: Signale und Systeme, Vieweg, Wiesbaden 2008.

Lernziele Es werden Ströme und Spannungen in konzentrierten RLC-Schaltungen bei beliebiger zeitlicher Anregung betrachtet und Zusammenhänge zwischen Zeitfunktionen und ihren Spektren hergeleitet. Die Fourier-Reihen und die Fourier-Transformation stellen dabei ein wesentliches mathematisches Werkzeug dar. Als effiziente Alternative zur Fourier-Transformation wird außerdem mit Hilfe der Laplace-Transformation das dynamische Einschwingverhalten linearer Systeme behandelt. Dabei werden Netzwerke mit Schaltern und mit Signalquellen beliebiger Kurvenform betrachtet.
Voraussetzungen Elektrotechnik 1
Analysis 1+2
Leistungsnachweis

Als Ersatz für die K90-Präsenzprüfung wird im WS 2021/22 von jedem Vorlesungsteilnehmer ein benotetes Referat als Hausarbeit verlangt. Die Bearbeitung erfolgt in der Regel in Arbeitsgruppen aus 3-5 Studierenden, die gemeinsam ein Referat in Deutsch oder in Englisch erstellen. Die Länge der Hausarbeit sollte mindestens 4 Seiten pro Gruppenmitglied betragen und darf nicht kürzer als 12 Seiten sein (Bsp: Dreiergruppe mit mindestens 12 Seiten, Fünfergruppe mit mindestens 20 Seiten). Bis spätestens 07.02.2022 muss das Referat als PDF-Datei per E-Mail an kark@rwu.de übermittelt werden. Auf besonderen Wunsch dürfen auch Einer- oder Zweiergruppen gebildet werden - dann werden aber auch mindestens 12 Seiten erwartet. Am 08.11.2021 wird eine Liste der Referatsthemen im zugehörigen Moodle-Kurs veröffentlicht. Eine Arbeitsgruppe, die in der Regel aus 3-5 Studierenden bestehen soll, nennt mir dann bitte per E-Mail die Namen der Gruppenmitglieder zusammen mit dem Thema, das ausgewählt wurde.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022