Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

ONLINE Cherasco Storia 1. und 2. Oktober 2021 - Detailansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar / Wahlfach Langtext
Veranstaltungsnummer 8140 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 10
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Italienisch
Belegungsfrist CLIC Intensivkurse/Einstufungstests    22.02.2021 - 31.08.2021    aktuell
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 17:45 bis 19:15 Einzel am 29.04.2021 virtuell - BigBlueButton De Pascale Speck       10
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 17:45 bis 19:15 Einzel am 06.05.2021 virtuell - BigBlueButton De Pascale Speck       10
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 17:45 bis 19:15 Einzel am 20.05.2021 virtuell - BigBlueButton De Pascale Speck       10
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 17:45 bis 19:15 Einzel am 10.06.2021 virtuell - BigBlueButton De Pascale Speck       10
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 17:45 bis 19:15 Einzel am 17.06.2021 virtuell - BigBlueButton De Pascale Speck       10
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
De Pascale Speck, Natalia
Zuordnung zu Einrichtungen
CLIC - Center for Languages and Intercultural Communication
Inhalt
Kurzkommentar

Anmeldung in LSF bis 24.04.2021 möglich.

Zusätzlich zu den in LSF angegebenen Terminen wird es im September 2021 noch zwei zusätzliche Termine vor der Abreise nach Cherasco geben.

Inhalt

CHERASCO STORIA - 1. und 2. OKTOBER 2021

Möglichkeit für eine Studentengruppe  der  Hochschule Ravensburg-Weingarten zur Teilnahme an Cherasco Storia 2021.

Cherasco in der Region Piemonte  vergibt jedes Jahr  den Preis "Cherasco Storia“  für ein Werk/Buch, das sich mit einem Thema aus der Geschichte beschäftigt. Im Oktober 2021  (voraussichtlich 1. und 2. Oktober 2021) wird, abhängig von den dann bestehenden Coronabeschränkungen, die Preisverleihung in Cherasco stattfinden. 

Für Cherasco Storia 2021  werden bis zu 10 Studierende der RWU gesucht sowie ein/e Professor/in oder Dozent/in, die an dieser Preisverleihung "Cherasco Storia 2021“ teilnehmen möchten. Zu den Kosten: Die Stadt Cherasco übernimmt Übernachtung (2 Ü/F, Freitag und Samstag) und die gemeinsamen Essen.

Was sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses tun? Der Stadt Cherasco geht es darum, dass sich junge Menschen mit einem geschichtlichen Thema auseinandersetzen und einander begegnen können und mit dem Buchpreisträger und untereinander ins Gespräch kommen können. Die Studenten/Studentinnen sollten nach Bekanntgabe des Preisträgers/der Preisträgerin das ausgewählte Buch lesen und bereit sein, nach Cherasco zu fahren.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten über den Inhalt des Preisträgerbuches Bescheid wissen, damit sie bei der Begegnung am Freitagabend vor der Preisverleihung evtl. mit dem Preisträger sprechen können.

Kursinhalte: Der Kurs findet online auf Moodle/BBB statt. Während des Kurses werden wir Abschnitte aus 2 Büchern lesen und über die Inhalte und die Autoren sprechen. Am Ende werden wir zusammen Fragen (auf Italienisch) vorbereiten, die wir dann in Cherasco direkt den Autoren stellen werden. Der Unterricht finden auf Italienisch und auf Deutsch statt. Es ist zu empfehlen, das Niveau A1 abgeschlossen zu haben, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten über Kenntnisse auf Niveau A1 verfügen.

Geplanter Ablauf im Oktober in Cherasco (unter Vorbehalt - kurzfristige Änderungen möglich durch Coronabeschränkungen und -regelungen): Die Verleihung des Preises erfolgt am Samstagnachmittag. Samstagvormittags haben etwa 300 - 350 geladene Schüler/innen und Studenten/Studentinnen die Gelegenheit, dem Preisträger/der Preisträgerin zu seinem/ihrem Werk Fragen zu stellen.  Neben den Schülerinnen und Schülern verschiedener Gymnasien des Piemont, nehmen auch ausgewählte Studentinnen und Studenten der Universitäten aus verschiedenen Ländern teil, im Jahr 2019 waren es Studenten und Studentinnen aus Paris (Sorbonne), aus Peking, aus New York (Harvard University) und aus Budapest. 

Programm:

Am Freitagabend gibt es in lockerer Runde die erste Begegnung mit dem Preisträger.

Am Samstagvormittag findet dann die offizielle Begegnung entweder im Theater von Cherasco oder in den letzten beiden Jahren war es ein großes Zelt im Schlosspark in Cherasco mit dem Preisträger (ca. 350 Teilnehmer - Gymnasiasten/Studenten).

Höchstens eine/r der Gruppe (aus Zeitgründen) kann dann am Mikrofon eine Frage an den Preisträger richten.

Nach der Diskussionsrunde ist gemeinsames Mittagessen mit geladenen Gästen und den ausländischen Studentinnen und Studenten. Gegen 15 Uhr findet die offizielle Preisverleihung statt. Bis zum Abendessen ist dann eine Pause. Abschluss ist ein gemeinsames Abendessen der ausländischen Studentengruppen und Professorinnen und Professoren mit Sergio Barbero am Samstagabend.

Die Vertreter der Stadt Cherasco, der für "Cherasco Storia" verantwortliche Stadtrat Sergio Barbero und Bürgermeister Carlo Davico würden sich sehr freuen, wenn von der  RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten eine Gruppe teilnehmen würde.

Voraussetzungen

Italienisch A1 abgeschlossen bzw. Italienisch-Kenntnisse auf Niveau A1

Leistungsnachweis

kein Leistungsnachweis - keine ECTS


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: