Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

1.3 Wissenschaftstheorie - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 3817 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 1
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    01.03.2021 - 26.03.2021   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 09:30 14tägl von 30.03.2021  virtuell - BigBlueButton        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kahlke, Daniela
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Master mit vorausg. Absch Angewandte Gesundheitswissenschaft 1 - 1 Pflichtfach
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
77431 8 1. Grundlagen
7431 9 1. Grundlagen
7402 8 1.5 Wissensch.Theorie
Zuordnung zu Einrichtungen
Masterstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaft
Inhalt
Inhalt • Hermeneutik
• Kritischer Rationalismus
• Kritische Theorie
• Theorie sozialer Systeme
• Subjekttheoretische und objektivistische Theorien
• Bedeutung der Wissenschaftstheorie für die Praxisforschung in komplexen Handlungsfeldern, speziell im Hinblick auf die Methodenwahl in der Evaluation
Literatur Chalmers, Alan F. (2007): Wege der Wissenschaft. Einführung in die Wissenschaftstheorie. 6. Aufl. Berlin, Heidelberg: Springer.

Welch-Rose Report (1915): Begründung von "Public Health" als eigenständige wissenschaftliche Diszplin in den USA. Online abrufbar (auf PDF ab Seite 49, Stand: 12.2.2014) unter: http://www.deltaomega.org/documents/WelchRose.pdf
Lernziele Modulziele:

• Studierende können berufsethische Aspekte und Standards auf ihre Arbeit anwenden (Wissen, Werten).
• Studierende können ethische Grundkategorien und deren Relevanz für gesundheitswissenschaftliche Entscheidungen beschreiben (Wissen).
• Studierende können unterschiedliche ethische Positionen im Rah-men der Gesundheitswissenschaft diskutieren und sind in der Lage, selbstständig ethische Abwägungsprozesse zur Entscheidungsfindung zu gestalten (Kommunizieren, Organisieren, Erschaffen).
• Studierende können die für präventive und gesundheitsförderliche Maßnahmen wichtigen gesetzlichen Regelungen, rechtliche Problemlagen und Weiterentwicklungspotentiale nennen (Wissen).
• Studierende können Wissenschaftstheorien und Strategien methodischen Vorgehens sowie deren Implikationen für die Gesundheitswissenschaft und Praxisforschung in komplexen Handlungsfeldern angeben (Wissen).
• Studierende können ihre eigene wissenschaftstheoretische Position mitsamt ihren berufsethischen Implikationen beschreiben und kritisch einordnen (Evaluieren, Charakterisieren).
Leistungsnachweis Hausarbeit oder Referat in M1.1 oder M1.2 oder M1.3

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: