Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

SPS-Systeme Praktikum - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Praktikum Langtext
Veranstaltungsnummer 1923 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    01.03.2021 - 26.03.2021   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 15:45 woch von 18.05.2021           
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Ruf, Raphael, Professor
Angerer, Holger
Stehle, Bernd
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Studienrichtung EI-Kommunikationstechnik 7 - 7 Pflichtfach Teil von Modulprüfung Automatisierungstechnik (insgesamt 7 ECTS)
Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 7 - 7 Pflichtfach Teil von Modulprüfung Automatisierungstechnik (insgesamt 7 ECTS)
Bachelor Studienrichtung EI-Automatisierungstechnik 7 - 7 Pflichtfach Teil von Modulprüfung Automatisierungstechnik (insgesamt 7 ECTS)
Bachelor Elektrotechnik/Physik PLUS 7 - 7 Pflichtfach Teil von Modulprüfung Automatisierungstechnik (insgesamt 7 ECTS)
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
2246 10 SPS-Systeme Praktikum
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik
Inhalt
Inhalt Für die Durchführung der Übungen stehen SPS Arbeitsplätze zur Verfügung, die folgende Komponenten umfassen: SPS (CX9020), mehrere Befehlstaster und Leuchtmelder, industrielle Signaltrennklemmen mit Zustandsanzeige in Drei- Leiter- Anschlusstechnik sowie einem Buskopplermodul zur Simulation dezentraler Peripherie.

Die Studenten haben die Aufgabe, die Verdrahtung zwischen SPS, Befehls- und Meldegeräten und der Prozess-Simulation selbst vorzunehmen.

Anhand einführender Übungen werden grundlegende Kenntnisse gefestigt (Erfassen binärer Eingaben, Ausgeben binärer Anzeigen, Zählen binärer Ereignisse mit metallischem Kontakt sowie Halbleiterkontakt, Erprobung der Funktion von Timer- Bausteinen, wie z.B. On-Delay, Off-Delay, Flashing, Single Pulse, und Speicher Bausteinen mit Set- bzw. Reset- Dominant-Verhalten sowie die Erkennung von fallenden und steigenden Signalflanken, Auswerten pulsweitenmodulierter Signaleingaben).

Der vertiefende Übungsteil vermittelt den Umgang mit den in der Praxis häufig auftretenden Fällen von sequentiellen Abläufen bei pneumatischen Aktuatoren, die mit Hilfe von Weg-Schritt-Diagrammen beschrieben werden (doppelt wirkender Pneumatikzylinder, Ausfahren, Einfahren, Warten in Endposition für bestimmte Zeitdauer, Durchführen eines automatischen Zyklus mit definierter Anzahl von Bewegungen).
Lernziele Praktische Erprobung der Programmierung einer IEC 1131-3 SPS (Beckhoff CX9020) in Ergänzung zur Vorlesung anhand besprochener Beispiele und Übungen
Voraussetzungen Vorlesung SPS Systeme
Leistungsnachweis Modulprüfung Automatisierungstechnik benotet: K90
Siehe auch Aushang: Blockveranstaltungen SoSe 2019 (Termine)

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: