Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Grundlagen der digitalen Transformation - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 10143 Kurztext
Semester WS 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    28.09.2020 - 23.10.2020   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Funktionsbeschreibung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 11:30 bis 13:00 woch virtuell - BigBlueButton        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hepp, Michael , Dr.
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester ECTS
Bachelor Wirtschaftsinformatik 4 - 7 3
Bachelor Internet und Online-Marketing 4 - 7 3
Bachelor Wirtschaftsinformatik PLUS 4 - 7 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Internet und Online-Marketing
Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik PLUS Lehramt 1
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Inhalt
Kommentar
  • Grundlegend werden die Fragen beantwortet warum sich die Märkte im Kontext der Digitalisierung verändern und wie ein Unternehmen darauf reagieren und Chancen erkennen kann.
  • Hierbei werden die Bestandteile der Digitalen Transformation beleuchtet (Digitalisierungsstrategie, Digitalisierung der Geschäftsmodelle & der Geschäftsprozess, sowie die Organisatorische Transformation)
  • Ein besondere Fokus liegt auf der Digitalisierung der Geschäftsmodelle (Geschäftsmodellinnovation). Hierbei werden folgende Themen fokussiert:
    • Überblick über verschiedene digitale Geschäftsmodelle erlangen (bspw. Pipeline & Platform Business Model)
    • Business Model und Value Proposition Canvas kennen und anwenden können
    • Verständnis für den Customer Development Process (Lean Startup Methode) entwickeln und im Kontext der Product/Market-Fit und Kundenentwicklung anwenden.
    • Marketing- und Vertriebsthemen wie die Customer Journey und Touchpoint verstehen sowie ein Omni-Channel Marketing Konzept erarbeiten können.
  • Bei der Digitalisierung der Geschäftsprozess werden Themen wie Robotic Process Automation & Data Mining beleuchtet und Anwendungsfelder diskutiert. 
  • Durch Praxisvorträge werden Themen wie die Marketing Automation und Organisatorische Transformation vertieft.
    • Disruptive Ereignisse und Entwicklungen analysieren und beherrschen können, Geschäftsideen aus disruptiven Geschehnissen ableiten

 

Leistungsnachweis

K 60


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Wahlfächer  - - - 1
Wahlfächer  - - - 2