Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Advanced Control Systems - Digital Control Lab - Detailansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Praktikum Langtext
Veranstaltungsnummer 4876 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 3
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 80
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Englisch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 02.03.2020 - 01.05.2020

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Funktionsbeschreibung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:45 bis 13:00 woch Gebäude H - H 240        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:45 bis 13:00 woch Gebäude H - H104        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Berger, Lothar, Professor verantwortlich
Kern, Manfred
Sonntag, Jürgen , Dipl.Ing.(FH) begleitend
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester ECTS
Master mit vorausg. Absch Mechatronics 2 - 2 Teil von Modulprüfung Advanced Control Systems (insgesamt 5 ECTS)
Master mit vorausg. Absch Electrical Engineering and Embedded Systems 2 - 2 Teil von Modulprüfung Advanced Control Systems (insgesamt 5 ECTS)
Master mit vorausg. Absch Informatik 2 - 2 Modul
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
3024 7 Advanced Control Eng.Lab
3160 6 Advanced Control Syst.Lab
Zuordnung zu Einrichtungen
Masterstudiengang Electrical Engineering
Inhalt
Kommentar Entwurf analoger und digitaler Regelungen mit Matlab und C.

Digitale und speicher-programmierbare Steuerung (SPS-S7) für einen Mischer-Tank.

Optimale digitale Regelung in Echtzeit mit LabVIEW und C für einen balancierten Stab.
Literatur -
Funktionsbeschreibung Das Advanced Control Engineering Praktikum soll Ingenieurstudenten befähigen, eine geeignete Regelungsmethode (PID/PI/PD/P-Regelung, Zustandsregelung ohne/mit Beobachter, adaptive Regelung) für gegebene Systeme auszuwählen und zu implementieren. Regelungsmethoden sollen mittels Computer-basierter Werkzeuge wie MATLAB/Simulink, LabVIEW und als Algorithmen mittels der Programmiersprache C implementiert werden können.
Voraussetzungen Advanced Control Engineering
Leistungsnachweis Modulprüfung mit 1706 Digital Control K60

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21