Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Einführung in die Nachhaltigkeit (E-Learning) - Detailansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 7206 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Weitere Links HOMEPAGE zur Vorlesung (alle Infos, auch zu E-Learning)
Skript, wird laufend aktualisiert
Skript, Handout mit 8 Folien pro Seite
Folien von Prof. Rager: Ressourcenökonomie
zur Vorl. v. Prof. Rager: Externe Kosten
zur Vorl. v. Prof. Rager: Norwegen lagert CO2 unter dem Meer
zur Vorl. v. Prof. Rager: US Autoindustrie
Climate Challenge (Folien T. Schädle)
Folien von Prof. Ziegler: Regenerative Energien
Folien von Prof. Neff: Nachhaltigkeit in der Bekleidungsindustrie?
Folien von Prof. Kaufmann: Die Zukunft der (fossilen) Kraftstoffe
Folien von Prof. Glogowski: Ökobilanzierung mittels kumuliertem Energieaufwand
Handout von Prof. Lange: Soziologische Facetten der Nachhaltigkeit
Bericht zur weltweiten Ungleichheit (empfohlen von Prof. Lange)
Wohlstand und Nachhaltigkeit in Deutschland (empfohlen von Prof. Lange)
Nico Paech: Postwachstumsökonomie - ein Vademecum
Nico Paech: Die Legende vom nachhaltigen Wachstum, ein Plädoyer für den Verzicht
Folien von Prof. Fritsch: Umweltökonomie
Folien von Prof. Till: Well to Wheel - Ökologische Bilanzierung der Mobilität
Folien von Prof. Weiss: Nachhaltige Entwicklung durch neue Geschäftsmodelle
Online Seminare zu Ethik und Nachhaltigkeit mit Anrechnung für das ETHIKUM an der HRW
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 02.03.2020 - 01.05.2020

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Funktionsbeschreibung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 16:00 bis 17:30 woch Gebäude M/Laz5 - M 106 (max. 10 Personen)        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ertel, Wolfgang, Professor, Dr. rer. nat. verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester ECTS
Master mit vorausg. Absch Gesundheitsförderung - 3
Bachelor Angewandte Psychologie 3 - 3
Master mit vorausg. Absch Wirtschaftsinformatik - 3
Kein Abschluss International Academy - 3
Master mit vorausg. Absch Angewandte Sozialarbeitswissenschaft - 3
Bachelor Maschinenbau 3 - 3
Bachelor Energie- und Umwelttechnik 3 - 3
Bachelor Technik-Entwicklung 3 - 3
Bachelor Betriebswirtschaft/Management 3 - 3
Bachelor Soziale Arbeit 3 - 3
Bachelor Internet und Online-Marketing 3 - 3
Bachelor Wirtschaftsinformatik PLUS 3 - 3
Bachelor Wirtschaftsinformatik 3 - 3
Bachelor Gesundheitsökonomie 3 - 3
Bachelor Fahrzeugtechnik PLUS 3 - 3
Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 3 - 3
Bachelor Elektrotechnik/Physik PLUS 3 - 3
Bachelor Elektromobilität und regenerative Energien 3 - 3
Bachelor Angewandte Psychologie 3 - 3
Bachelor Soziale Arbeit 3 - 3
Bachelor Fahrzeugtechnik 3 - 3
Master mit vorausg. Absch Informatik 1 - 3 3
Bachelor Angewandte Informatik 5 - 7 3
Bachelor Mediendesign und digitale Gestaltung 2 - 7 3
Bachelor Informatik/Elektrotechnik PLUS 7 - 7 3
Bachelor Angewandte Informatik 3 - 3 3
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
2067 11 Einf. i.d. Nachhaltigkeit
Zuordnung zu Einrichtungen
Masterstudiengang Informatik
Inhalt
Kommentar E-Learning-Inhalte, Start Mo, 16.03.2020


Es werden Grundbegriffe und ausgewählte Dimensionen der Nachhaltigen Entwicklung erläutert wie z.B.

- Was ist Nachhaltigkeit / Nachhaltige Entwicklung?
- Grenzen des Wachstums
- Physikalische Grundlagen
- Bevölkerungsentwicklung
- Ressourcenverbrauch
- Umweltzerstörung
- Klimawandel
- Energiesysteme
- Wirtschaftssystem
- Lebensstile

Die Prüfung besteht aus einer 45 minütigen Klausur (ohne Hilfsmittel) und einer praktischen Arbeit in Form einer "Climate Challenge". Dabei praktizieren Gruppen von Studierenden eine klimaschonende Änderung ihres Lebensstils, protokollieren und dokumentieren diese und tragen schliesslich darüber vor (Details siehe Link unten).
Literatur siehe Skript
Funktionsbeschreibung Wir Menschen leben nachhaltig, wenn wir so leben, dass zukünftige Generationen eine vergleichbar gute Lebensqualität wie wir heute haben. Leider leben wir derzeit nicht so. Daher müssen wir jetzt Entscheidungen treffen und den Prozess hin zu einer nachhaltigen Entwicklung der Menschheit anstossen. Sie als zukünftige Ingenieure und Entscheidungsträger können diesen Weg aktiv mitgestalten.

Die Lernziele sind:

1. Verstehen, dass der überwiegende Teil der Menschheit heute nicht nachhaltig lebt. Unter anderem verbrauchen die Menschen in den Industriestaaten so viel Energie und Rohstoffe und zerstören die Umwelt so stark, dass die Lebensbedingungen in etwa 50 Jahren deutlich schlechter als heute sein werden. Neben einer Analyse des aktuellen Standes der Menschheit als Ganzes auf dem Planeten Erde spielen hier auch Prognosemodelle eine wichtige Rolle.

2. Wege aufzeigen, wie wir zu einer nachhaltigen Entwicklung kommen können. Dazu gehören zum Beispiel technologische Entwicklungen. Aber noch viel wichtiger sind Änderungen in unserem Wirtschaftssystem und in unserem Lebensstil. Eine bedeutende Rolle spielt hier das Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft und Bürgern in einer demokratischen Gesellschaft.
Voraussetzungen keine
Leistungsnachweis K45 und PA

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21