Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

 Lange , Andreas - Einzelansicht

  • Funktionen:
  •  
Grunddaten
Nachname Lange Geschlecht männlich
Vorname Andreas Sprechzeit Di. 13:00 - 14:00
Namenszusatz Personalstatus Professor
Titel Professor Lernziele
Akad. Grad Status intern

Funktionen

Einrichtung Funktion von bis Ergänzung
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit Professor
Bachelorstudiengang Pflege Professor
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Fakultätsrat
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Professor
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit Modulverwalter
Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie Professor
Masterstudiengang Gesundheitsförderung Professor
Masterstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaft Professor

Dienstadresse

PLZ Telefon 9478
Ort Fax
Straße E-Mail-Adresse
Dienstzimmer E101 Hyperlink
Gebäude Gebäude E Sekretariat
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
Bachelorstudiengang Pflege
Veranstaltungen anzeigen Veranstaltungen

Zugeordnete Tagungen/Workshops

Agency in der mittleren Kindheit
Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in der Sekundarstufe. Herausforderungen für eine autonomiefördernde Zusammenarbeit von Familie, Schule, Jugendlichen
Das Kinderpanel - Ergebnisse und Perspektiven einer modernen Sozialberichterstattung
Der medienbiographische Ansatz
Doing Family als neue Perspektive auf Familie. Einleitung
Doing Family: Familienzeiten als Ressource: Vorstellungen und Realitäten
Einleitung – Ausgangslage und Zielsetzung
Eltern als Bildungscoaches? Kritische Anmerkungen aus intersektionalen Perspektiven
Eltern in der Verantwortungsfalle. Ein Problemaufriss
Eltern- und Familienbildung in der späten Moderne: Soziologische Perspektiven auf Herausforderungen und Konsequenzen
Ende der Moderne - Ende der Zeiten? Individuelle und gesellschaftliche Formen des Umgangs mit temporalen Verwerfungen
Erschöpft und ausgelaugt, und dann noch Kinder -
Familie
Familie
Familie als Bildungswelt - Bildungswelt Familie.
Familie, Peers und Ganztagsschule
Familie und Medien
Family and Welfare State Change: Challenges for Education
Frühe Kindheit und Familie(n). Zwischen Demographie, Sozialstruktur und Kultur: Bedingungen des Aufwachsens kleiner Kinder in ihren Familien.
Frühkindliche Bildung: Soziologische Theorien und Ansätze
Generationen, Generationenbeziehungen, Generationenpolitik
Generation "Speedy Gonzales"? Spätmodernes Aufwachsen im Koordinatennetz von gesellschaftlichem Zwang und jugendlicher Resistenz
Gesellschaftliche Bedingungen der "Vereinbarkeit" - soziologischer Perspektiven
Glück aus der Perspektive der Kinder
Glück und Medien in der spätmodernen Kindheit.
Kinderarmut: Familienpolitik auf dem Prüfstand
Kinderpartizipation - der verschränkte Blick: Sportverein und soziale Nahräume.
Kindschaftskonstellationen in Vater-Mutter-Familien und in Einelternfamilien
Lebensentwürfe junger Menschen in Auseinandersetzung mit dem demografischen Wandel: Explorative Befunde und vertiefende Fragestellungen
Medien in der Sozialen Arbeit
Medienkindheit in zeitbenössischen Familien: Zur notwendigen Verbindung praxis- und wirkungstheoretischer Ansätze
Medienkindheit in zeitgenössischen Familien: Zur notwendigen Verbindung praxis- und entwicklungstheoretischer Ansätze
Medien und Generationen
Methodenworkshop: Das problemzentrierte Interview
Milieuspezifische Einstellungen zur außerfamiliären Betreuung von kleinen Kindern
Populärkultur und Medienökonomie.
"Die Gesellschaft" der Medienpädagogik. Soziologische Reflexionen zur Transformation der Aneignungskontexte und Subjektivierungsformate.
"Doing Family" im Zeitalter von Mediatisierung und Pluralisierung
Sozialisation in der mediatisierten Gesellschaft
Ursachen und Konsequenzen der Desynchronisierung von Erwerbsarbeit und Familie in der Beschleunigungsgesellschaft
Zwischen Sponge Bob und Sportverein

Zugehörigkeit (KLR)

Einrichtungen anteilig % von bis
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit 100

Strukturbaum

Die Person wurde 6 mal gefunden: