Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

 Winter , Maik Hans- Joachim , Dr. rer. cur. - Einzelansicht

  • Funktionen:
  •  
Grunddaten
Nachname Winter Geschlecht männlich
Vorname Maik Hans- Joachim Sprechzeit Nach Vereinbarung per Mail
Namenszusatz Personalstatus Professor
Titel Professor Funktionsbeschreibung Pflegepädagogik, Soziale Arbeit, Pflege
Akad. Grad Dr. rer. cur. Status intern

Funktionen

Einrichtung Funktion von bis Ergänzung
Senat Gewählte Professoren
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Fakultätsrat
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Prüfungsausschuss
Qualitätssicherungsmittel Mitglieder Lehrende
Schwerpunkt Angewandte Sozial- und Gesundheitsforschung (IAF) Mitglied
Bachelorstudiengang Pflegepädagogik Professor
Institut für Angewandte Forschung (IAF) Mitglied
E-learningarbeitskreis Gast
Bachelorstudiengang Pflege Studiendekan
Bachelorstudiengang Pflege Studienberater
Bachelorstudiengang Pflege Professor
Bachelorstudiengang Pflege Web-Verantwortlicher
Qualitätsmanagement Web-Redakteur
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit Professor
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Professor
Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie Studienkommission
Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie Professor
Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie Studienkommission
Bachelorstudiengang Pflege Studienkommission
Bachelorstudiengang Pflegepädagogik Studienkommission
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit Studienkommission
Masterstudiengang Angewandte Sozialarbeitswissenschaft Studienkommission
Masterstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaft Studienkommission
Berufsbegleitender Masterstudiengang Management im Sozial- und Gesundheitswesen Studienkommission
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege Qualitätsbeauftragter der Fakultät S

Dienstadresse

PLZ 88250 Telefon 9419
Ort Weingarten Fax 9455
Straße Doggenriedstraße 10 E-Mail-Adresse
Dienstzimmer E215 Hyperlink
Gebäude Gebäude E Sekretariat
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
Bachelorstudiengang Pflegepädagogik
Institut für Angewandte Forschung (IAF)
Masterstudiengang Gesundheitsförderung
Senat
Schwerpunkt Angewandte Sozial- und Gesundheitsforschung (IAF)
Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie
E-learningarbeitskreis
Bachelorstudiengang Pflege
Qualitätsmanagement
Masterstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaft
Veranstaltungen anzeigen Veranstaltungen

Zugeordnete Projekte

Assistive Systeme und Technologien zur Sicherung sozialer Beziehungen und Teilhabe für Menschen mit Hilfebedarf
SensOdor- Unterstützung von Pflege, diskretem Leben und sozialer Teilhabe durch MEMS-Geruchssensorik. Teilvorhaben: Geruchssensorik in der professionellen pflegerischen Versorgung älterer und alter Menschen

Zugeordnete Tagungen/Workshops

AAL in der Qualifizierungspraxis von Pflege und Medizin
Akzeptanz einer häuslichen Assistenzrobotik bei älteren Menschen mit körperlicher Behinderung
Alter(n) - Chronische Erkrankungen und Rehabilitation
Alter und Demenz
Anforderungen an die Qualifizierung der Gesundheitsberufe
Berufseinstieg in die Pflegepädagogik
COMPASS - Versichertenbefragung zu Erwartungen und Wünschen an eine qualitativ gute Pflege
Das deutsche Gesundheitswesen: Grundzüge, aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen
Die Akademisierung der Pflege – Stand & Perspektiven. In: Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA)
Die ersten Pflegeakademiker in Deutschland
Einzug eines sensorbasierten Sicherheitssystems in das "Seniorenwohnen mit Service" - erste Erkenntnisse einer qualitativen Evaluationsstudie mit Sekundärnutzer*innen
ERTRAG - Virtueller Ergonomietrainer in der Pflegeausbildung
Geruchssensorik in der professionellen pflegerischen Versorgung älterer und alter Menschen (Gepp V)
Implikationen für die Berufseinmündung nach einer generalistischen Pflegeausbildung - eine mehrperspektivische Studie
Intelligente Navigationsunterstützung für wahrnehmungseingeschränkte Menschen
Pflege in prekärer Sonderstellung: berufssoziologische Aspekte
Prävention und Gesundheitsförderung in der Pflege
Qualiofikationsprofile und -anfoderungen im Rahmen der professionellen pflegerischen Versorgung demenziell Erkrankter
Rezension vom 04.05.2016 zu: Michael Zander: Autonomie bei (ambulantem) Pflegebedarf im Alter. Eine psychologische Untersuchung
Rezension vom 26.10.2016 zu: Monika Specht- Tomann: Ganzheitliche Pflege von alten Menschen
Ringen um Pflegefachpersonal
Sozialisation und berufliche Ideale von Pflegekräften

Zugehörigkeit (KLR)

Einrichtungen anteilig % von bis
Bachelorstudiengang Pflegepädagogik 100

Strukturbaum

Die Person wurde 15 mal gefunden:
   Senat  - - - 12
   Qualitätssicherungsmittel  - - - 13
   E-learningarbeitskreis  - - - 14
   Qualitätsmanagement  - - - 15