Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

23.1 Theorien der Professionalisierung - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 6635 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Hyperlink  
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum 19.09.2022 - 14.10.2022

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 11:30 bis 13:00 woch 06.10.2022 bis 24.11.2022  Gebäude B - B 309       13.10.2022: Fällt wegen exkursion aus.
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:45 bis 13:00 woch von 01.12.2022  Gebäude B - B 309       08.12.2022: Die Veranstaltung findet in C020 statt!
22.12.2022: Die Veranstaltung findet online via BBB statt!
26.01.2023: Die Veranstaltung findet in C020 statt!
Einzeltermine:
  • 01.12.2022
  • 15.12.2022
  • 29.12.2022
  • 05.01.2023
  • 12.01.2023
  • 19.01.2023
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:45 bis 13:00 Einzel am 08.12.2022 Gebäude C - C020        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:45 bis 13:00 Einzel am 22.12.2022 virtuell - BigBlueButton        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:45 bis 13:00 Einzel am 26.01.2023 Gebäude C - C020        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Winter, Maik Hans- Joachim, Professor, Dr. rer. cur.
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Pflege 9 - 9 Pflichtfach
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
9124 10 23. Profess. i. d. Pflege
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Pflege
Inhalt
Literatur Fachgesellschaft Profession Pflege (Hrsg.) (2016): Stellungnahme zum RWI- Gutachten (2016): „Die Zukunft der Pflege im Krankenhaus“

Gerlach, Anke (2013): Professionelle Identität in der Pflege. Akademisch Qualifizierte zwischen Tradition und Innovation. Mabuse Verlag: Frankfurt am Main.

Heyelmann, Lena (2015): Nach dem Pflege-Studium in die Altenpflege? Erwartungen der Arbeitgeber. Mabuse Verlag: Frankfurt am Main.

Jendrsczok, Ursula; Raiß, Manuela (2017): Die Bundespflegekammer. Mehr Autonomie- mehr Anerkennung: Warum eine Selbstverwaltung für Pflegende so wichtig ist. Schlütersche Verlagsgesellschaft: Hannover. 

Kellnhauser, Edith (2012): Krankenpflegekammern und die Professionalisierung der Pflege. Ein internationaler Vergleich mit Prüfung der Übertragbarkeit durch die Bundesrepublik Deutschland. Ursula Zawada Fachverlag: Mönchengladbach.

Moses, Simone (2015): Die Akademisierung der Pflege in Deutschland. Verlag Hans Huber: Bern.

Pflegeberufereformgesetz (PflBReG) (inkl. Ausbildungs- und Prüfungsordnung)

Pundt, Johanne (2006): Professionalisierung im Gesundheitswesen. Positionen-Potenziale-Perspektiven. Verlag Hans Huber: Bern 

Reiber, Karin; Winter Maik H.-J. (2016): Pflegerische Versorgung in Baden-Württemberg von Morgen: Sicher, flächendeckend, kompetent? Analyse der neuen Pflegeausbildungsstrukturen (Abschlussbericht im Auftrag der Baden- Württemberg Stiftung)

Reiber, Karin; Winter Maik H.-J. (2018): Die Berufsrelevanz des Pflegestudiums – Erwartungen, Anforderungen und Perspektiven aus Sicht von Studierenden und Schlüsselpersonen der Versorgungspraxis.

Robert Bosch Stiftung (2000): Pflege neu denken. Zur Zukunft der Pflegeausbildung. Schattauer Verlag: Stuttgart.
https://www.bosch-st

rwi Materialien (Heft 104) (2016): Die Zukunft der Pflege im Krankenhaus. Forschungsprojekt im Auftrag der Techniker Krankenkasse.
http://www.rwi-essen.de/media/content/pages/publikationen/rwi-materialien/rwi-materialien_104.pdf


Sander, Tobias; Dangendorf, Sarah (Hrsg.) (2017): Akademisierung der Pflege. Berufliche Identitäten und Professionalisierungspotenziale im Vergleich der Sozial- und Gesundheitsberufe. Beltz Juventa: Weinheim.

Simon, Anke (Hrsg.) (2018): Akademisch ausgebildetes Pflegefachpersonal. Entwicklungen und Chancen. Springer-Verlag: Berlin.
Lernziele Die Studierenden
o analysieren unterschiedliche professionssoziologische Theorien der Pflege

o reflektieren den aktuellen Stand der Professionalisierung der Pflege in Deutschland

o diskutieren Zukunftsszenarien einer weiteren Professionalisierung der Pflege
o analysieren gegenläufige Tendenzen der Professionalisierung
Leistungsnachweis

Benotete Prüfungsleistung: Präsentation. (Anmerkung zum Referat: Wird in einer der Veranstaltungen dieses Moduls geprüft.)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2024