Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Verfahrenstechnik - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 7059 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Brugger, Saskia , Dr. begleitend
Ziegler, Christoph, Professor verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Energie- und Umwelttechnik 5 - 5 Pflichtfach 5
Bachelor Studienrichtung MB-Energie- und Verfahrenst. (Ba.) 5 - 5 Pflichtfach 5
Bachelor Vertiefungsrichtung MB-SPO16-Energie- und Verfahr 5 - 5 Pflichtfach 5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
5132 10 Verfahrenstechnik
5132 11 Verfahrenstechnik
6076 9 Verfahrenstechnik
6076 10 Verfahrenstechnik
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik
Inhalt
Inhalt 1) Einführung und Grundlagen der Verfahrensentwicklung
2) Mechanische Verfahrenstechnik:
- Partikeltechnologie
- Zerkleinerung von Stoffen
- Trenntechnik disperser Systeme
- Mischtechnik
- Agglomeration
- Transport von Stoffen
3) Thermische Verfahrenstechnik:
- Wärmeübertragung
- Kristallisation und Fällung
- Trocknung
- Destillation und Rektifikation
Literatur Schwister, K., Leven, V., Verfahrenstechnik für Ingenieure, Hanser-Verlag
Bockhardt, H.-D., Güntzschel, P., Poetschukat, A., Grundlagen der Verfahrenstechnik für Ingenieure, 4.Aufl., Wiley-VCH, 1997,
Sattler, K., Thermische Trennverfahren, Grundlagen, Auslegung, Apparate, Wiley-VCH 2001
Stieß, M., Mechanische Verfahrenstechnik, 2 Bde., 2.Aufl., Springer 2001
Lernziele Die Vorlesung soll:
- in die allgemeinen Grundlagen der Verfahrenstechnik einführen,
- typische Berechnungsmethoden der verfahrenstechnischen Auslegung vorstellen,
- die wichtigsten mechanischen und thermischen Unit Operations vorstellen,
- zu den Verfahren jeweils die industrielle apparatetechnische Realisierung erläutern
Voraussetzungen Grundlagen Thermodynamik und Strömungslehre
Leistungsnachweis Unbenotete Prüfungsleistung: --- .
Benotete Prüfungsleistung: Klausur, 90 Minuten.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22