Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Heute, 03.03. ist ganztägig wegen Wartungsarbeiten kein studentischer Login und kein Zugriff auf studentische Leistungsdaten möglich!
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Anwendungssysteme in Industriebetrieben / Praktische Umsetzung von Entscheidungsunterstützungssystemen - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 3951 Kurztext
Semester WS 2020/21 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Friedl, Jürgen, Professor, Dr. rer. pol. verantwortlich
Gurn, Michael , Dipl.Inf.(FH) begleitend
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Wirtschaftsinformatik 4 - 7 Wahlpflichtfach 5
Wirtschaftsinformatik PLUS 3 - 7 Wahlpflichtfach 5
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik und E-Business
Inhalt
Kommentar DIESE VERANSTALTUNG IST TEIL DES ZUKÜNFTIGEN WAHLPFLICHTBEREICHS "INDUSTRIE" Weitere Informationen dazu gibt es auf dem Intranet unter /home/PUB/Doz/Stud/Friedl. TERMINÜBERSCHNEIDUNGEN KÖNNEN AM ANFANG DES SEMESTERS GEREGELT WERDEN (ODER VORAB PER MAIL AN MICH)! Diese Vorlesung kann momentan auch noch von Studenten des 4. Semesters (und natürlich höher) besucht werden. Die Vorlesung "Supply Chain Management" ist keine notwendige Voraussetzung für die Teilnahme. Mehr als 25% der Bruttowertschöpfung in Deutschland wurde laut dem Statistischen Bundesamt in 2007 durch das "Produzierende Gewerbe" erzielt. Nach Auskunft der IHK (Stand: 01/2009) gehören mehr als 1200 industrielle Unternehmen der IHK Bodensee-Oberschwaben an, 16 davon beschäftigen mehr als 500 Mitarbeiter. Im Rahmen dieser Laborveranstaltung werden praxisnahe Problemstellungen aus Industriebetrieben behandelt. Für Praxisprobleme existieren oftmals keine einfachen Lösungsalgorithmen. Vielmehr wird die PROBLEMLÖSUNGSKOMPETENZ EINES MENSCHENS benötigt, diese Probleme z.B. durch den geschickten Einsatz von IT-Tools zu lösen und entsprechend zu interpretieren. Folgende Problemstellungen werden gemeinsam betrachtet: * Standortplanung einer Produktion (IT-Tool: Excel/VBA, Makros) * Optimierung der Infrastruktur einer Produktionshalle (IT-Tool: Simulationssoftware) Aufbauend darauf erhält jede Gruppe eine Praxisthema. Durch das gemeinsame Erlernen der IT-Tools, die Einplanung von Beratungsstunden wird der Teilnehmer auf die Erstellung der abschließenden praktischen Arbeit (eigene Problemstellung) vorbereitet und permanent begleitet. Prüfungsleistung praktische Arbeit Aus dem Inhalt Einführung und Struktur von Entscheidungsunterstützungssystemen (EUS) Einführung in die Simulation EUS mit "Plant Simulation" EUS mit Excel (VBA) EUS bei linearen Problemen
Literatur Entscheidungsunterstützungssysteme und Lösung von Planungsproblemen Mertens, M.: Lexikon der Wirtschaftsinformatik, 4. Auflage, 2001, Springer-Verlag. Simchi-Levi, D. et al.: Designing and Managing the Supply Chain, 2. Auflage, 2002, Mcgraw-Hill Higher Education. Domschke, W./Drexl, A.: Einführung in die Operations Research, 6. Auflage, 2005. Supply Chain Management Werner, H.: Supply Chain Management, 3. Auflage, 2008, Gabler-Verlag. Wannenwetsch, H.: Vernetztes Supply Chain Management, 2005, Springer-Verlag. Stadtler, H./Kilger, C.: Supply Chain Management and Advanced Planning, 3. Auflage, 2005, Springer-Verlag. Eingesetzte Software Handbuch und Tutorials der Software „Plant Simulation“ (erhältlich beim Dozenten) Standardliteratur zu Microsoft Excel (VBA)
Funktionsbeschreibung Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmer den Umgang mit Entscheidungsunterstützungssystemen (und deren Methoden wie Simulation oder Operations Research) beherrschen. Dabei ist nicht nur die Ausbildung in den genannten Tools, sondern auch die Problemlösungskompetenz für beliebige praxisorientierte Problemstellungen in Industriebetrieben hevorzuheben.
Voraussetzungen Spaß am Umgang mit Software-Tools
Vorlesung: Materialwirtschaft und Logistik
Vorlesung: Produktionsplanungs- und -steuerungssysteme
Leistungsnachweis PA benotet
siehe auch "Offizielle Aushänge"

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021