Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Datensicherheit - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 1502 Kurztext
Semester WS 2020/21 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Weitere Links Homepage zur Vorlesung
Lehrbuch: Angewandte Kryptographie, W. Ertel
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    28.09.2020 - 23.10.2020   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Funktionsbeschreibung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 09:30 woch virtuell - BigBlueButton        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:45 bis 11:15 woch virtuell - BigBlueButton        
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Löhmann, Ekkehard, Professor, Dipl.-Math.
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Angewandte Informatik 6 - 6 Pflichtfach 5
Bachelor Profil AI-Spiele und Digitale Medien 6 - 6 Pflichtfach 5
Bachelor Profil AI-Robotik und Automatisierung 6 - 6 Pflichtfach 5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
3640 10 Datensicherheit
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Angewandte Informatik
Inhalt
Kommentar Einführung und Grundlagen
Klassische Chiffren und moderne Blockchiffren
Public-Key-Kryptographie
Authentifikation und digitale Signaturen
Public-Key-Infrastruktur
Public-Key-Systeme und Protokolle (u.a. PGP, X.509, SSH, SSL, VPN)
Politische Randbedingungen
Sicherheitslücken in der Praxis
Literatur Ertel, W.: Angewandte Kryptographie, Fachbuchverlag Leipzig, 2003.
Funktionsbeschreibung Der Student soll die wichtigsten kryptographischen Verfahren verstehen sowohl bezüglich deren Funktion als auch bezüglich Sicherheit und Anwendungsfeldern. Besonders wichtig sind moderne Anwendungen, insbesondere digitale Signaturen, elektronisches Bargeld, Zugangskontrolle und Chipkartenprotokolle. Ziel ist die Fähigkeit, zum Beispiel als Systemadministrator, kryptographische Software sachgerecht und sicher zu installieren und warten. Neben den technischen Fakten spielen insbesondere bei der Datensicherheit politische und gesellschaftliche Themen eine wichtige Rolle. Die Mathematik der verwendeten Algorithmen wird in diesem Fach nicht vermittelt.
Voraussetzungen Programmieren, Grundlagen der Informatik, Mathematik-Grundlagen.
Leistungsnachweis

Benotete Prüfungsleistung: Klausur, 60 Minuten.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Hauptstudium  - - - 1