Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Verkehrstelematik - Detailansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 5839 Kurztext
Semester WS 2020/21 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink https://elearning.hs-weingarten.de/course/view.php?id=2243
Weitere Links Wikipedia
Europäische Kommission
Standards
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    28.09.2020 - 23.10.2020    aktuell
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:45 bis 19:15 woch virtuell - BigBlueButton        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Fechter, Frank, Professor, Dr.-Ing. verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester ECTS
Bachelor Studienrichtung EI-Kommunikationstechnik 6 - 7 5
Bachelor Elektromobilität und regenerative Energien 6 - 7 5
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Inhalt
Inhalt

Ablauf der Vorlesung

Die Vorlesung hat 4SWS. 2 Vorlesungsstunden je Woche werden durch Videos ersetzt, die Sie im Moodle finden. Den Inhalt der Videos werden wir jeweils in der Lehrveranstaltung am Mittwoch besprechen. 

Inhalt

1. Einführung

2. Navigation und Ortung

3. Verkehrsbeeinflussung

4. Mautsysteme

5. Grundlagen der digitalen Informationsübertragung

6. Rundfunkbasierte Verkehrsinformationsdienste

7. Car-to-X Ad-Hoc-Netze

8. Zellularer Mobilfunk

9. Sicherheit und Datenschutz

10. Ökonomisch und politische und rechtliche Aspekte

Literatur

World Health Organization: GLOBAL STATUS REPORT ON ROAD SAFETY, https://www.who.int/violence_injury_prevention/road_safety_status/2018/en/ 2018

World Health Organization: Saving millions of lives. https://www.who.int/violence_injury_prevention/publications/road_traffic/saving_millions_lives_en.pdf 2011

World Health Organization: Health for the world's adolescents. 2014

Eberspächer, J.; Arnold, H.; Hertwich,R.: Das vernetzte Automobil. Hüthig Verlag 2009

Krosch, T. et al.: Automotive Internetworking. Verlag John Wiley & Sons 2012

Schnieder, E.: Verkehrsleittechnik. Springer 2007

Marsch, P.; Bulakci Ö.; Queseth, O.; Boldi, M: 5G System Design. Verlag John Wiley & Sons 2018

Mansfeld W.: Satellitenortung und Navigation. Vieweg 2004

White C. E. et al: Some map matching algorithms for personal navigation assistants. Transportation Research Part C 8 (2000) 91-108

Quddus M. A. et al: Current map-matching algorithms for transport applications: State-of-the art and future research directions.Transportation Research Part C 15 (2007) 312-328

Sommer C.; Dressler F.: Vehicular Networking. Cambridge University Press 2014

3GGP TR 22.885: Study on LTE support for Vehicle to Everything (V2X) services. www.3gpp.org, 2015.

Winner, H. et al.: Handbuch Fahrerassistenzsysteme Springer-Verlag 2015 Riegelhuth, G.; Sandrock,M.: Verkehrsmanagementzentralen für Autobahnen. Springer Vieweg Wiesbaden, 2018

Lernziele

Lernziele

Der Studierende kennt wichtige Systeme der Verkehrstelematik und kann ihre Funktionsweise und die Ziele Ihres Einsatzes mit eigenen Worten beschreiben. Die Verkehrstelematik befasst sich mit dem Einsatz von Methoden der Informatik und der Kommunikationstechnik auf Verkehrssysteme. Diese Vorlesung beschränkt sich auf den Straßenverkehr, insbesondere den Individualverkehr.

Voraussetzungen keine

Da keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich sind, ist diese Vorlesung für
Studierende der Informatik und der Elektrotechnik gleichermaßen geeignet.
Leistungsnachweis

benotet: M (Mündliche Prüfung) 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden: