Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Aktive Vibrationsminderung bei Mechatronischen Antrieben - Detailansicht


  • Funktionen:


Grunddaten

Titel Aktive Vibrationsminderung bei Mechatronischen Antrieben Antragsdatum
Titel (englisch) Active Vibration Control with Mechatronic Drives Personenmonate
Laufzeit von 08.12.2010 freigegeben J
Laufzeit bis Hyperlink
Bewilligungsdatum Projektart Abschlussarbeit
Kostenträgernummer Änderungsdatum 08.04.2011 14:58:15

Inhalt

Beschreibung Mechatronische Antriebe im Automobilbereich, etwa elektrische Fensterheber, Verdecke, Sitze, etc., geben im Betrieb Geräusche und Vibrationen in einem breiten Spektrum des Audiobereichs (20 Hz – 20 kHz) ab. Während Geräusche im kHz-Bereich recht gut durch passive Mittel (etwa Dämm¬materialien) gedämpft werden können, sind niederfrequente Vibrationen meist nur durch aufwändige Maßnahmen zu mindern.
Mit der Verfügbarkeit leistungsfähiger Mikrocontroller bieten sich hier aktive Methoden an, ähnlich wie bei der aktiven Geräuschminderung, wo mit geeigneten Echtzeit-Algorithmen eine Geräuschminderung durch Antischall-Überlagerung erzielt wird.

Zuordnung zu Einrichtungen

Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik

Autoren/Betreuer (intern)

Schulter, Wolfgang, Professor   (Leitung)   

Strukturbaum
Das Projekt wurde 1 mal gefunden: