Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

13.2 Versicherungsökonomie - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 4773 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kern, Axel Olaf, Professor, Dr. rer. pol.
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Gesundheitsökonomie 4 - 4 Pflichtfach
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
7713 10 13. Versicherung
17713 11 13. Versicherung
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie
Inhalt
Inhalt In der Veranstaltung bildet die Analyse der Nachfrage nach Versicherungsschutz den Ausgangspunkt. Dabei wird zwischen der Versicherungsnachfrage von Individuen auf der einen Seite und Unternehmen auf der anderen Seite differenziert und die jeweils unterschiedlichen Motive der Versicherungsnachfrage analysiert. Darauf aufbauend werden die Probleme, die bei einer asymmetrischen Informationsverteilung zwischen Versicherer und Versicherungsnehmer bestehen, thematisiert. Im Einzelnen wird die optimale Vertragsgestaltung bei Selektion, moralischem Risiko sowie im Falle des Versicherungsbetrugs ermittelt. Dabei werden die theoretischen Überlegungen regelmäßig auf aktuelle Fragestellungen angewendet und auf ihre empirische Relevanz überprüft.

Inhalte:
- Versicherungen als wichtige Akteure im Gesundheitsmarkt
- Sozialversicherungen und private Versicherungen
- Grundzüge des Versicherungswesens
- Risikogerechte Kalkulation von Produkten und Tarifen
- Rückversicherungen
- Planung und Controlling in Versicherungsunternehmen
- Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen
- Rechnungslegung in der Versicherungswirtschaft
- Solvabilität und Risikomanagement
- Wertorientierte Steuerung und Asset Liabilty Management
- strategische Handlungsoptionen und Methoden der Marktbearbeitung
Leistungsnachweis Unbenotete Prüfungsleistung: --- .
Benotete Prüfungsleistung: Klausur, 40 Minuten.
(Anmerkung zur Klausur: Wird zusammen mit den anderen Veranstaltungen dieses Moduls geprüft. Klausurdauer insgesamt: 120 Minuten)

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Studienteil II  - - - 1