Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

WB 3 Ambulante Gesundheitsversorgung - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar / Wahlfach Langtext
Veranstaltungsnummer 6647 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binder, Tobias
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Gesundheitsökonomie 3 - 7 Wahlpflichtfach
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Prüfungsversion Modul
7780 10 Ambulante Gesundheitsver
Zuordnung zu Einrichtungen
Bachelorstudiengang Gesundheitsökonomie
Inhalt
Inhalt Einführung in das System der ambulanten Gesundheitsversorgung
• Historie: Die Entwicklung der Sozialversicherung – insbesondere der gesetzlichen Krankenversicherung
• Die Akteure im deutschen Gesundheitssystem und das öffentlich-rechtliche Vierecksverhältnis
• Der gesetzliche Auftrag und die Aufgaben der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen)
Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen)
• Aktuelle Herausforderungen und Rahmenbedingungen für das KV-System
o Sicherstellung der ambulanten Gesundheitsversorgung
o Reform des ärztlichen Bereitschaftsdienstes
o Elektronische Vernetzung der Leistungserbringer (Einführung der elektronischen Gesundheitskarte, Anbindung von sektoralen Bestandsnetzen an die Telematikinfrastruktur etc.)
o Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement (Elemente und Grundbegriffe)
• Finanzierung und Abrechnung
o Grundzüge der Systematik der ärztlichen Honorarverteilung
o Aktuelle Trends
Gesundheitssysteme im internationalen Vergleich
• Wie ist das deutsche Gesundheitssystem aufgestellt (Stärken / Schwächen)?
• Welche Elemente ausländischer Systeme lassen sich ggf. auf Deutschland übertragen?
Literatur • Breyer, F./Zweifel, P./Kifmann, M. (2013): Gesundheitsökonomik, 6. Aufl., Berlin Heidelberg: Springer-Verlag, 2013
• Busse, R./Schreyögg, J/Stargardt, T. (Hrsg.) (2013): Management im Gesundheitswesen: Das Lehrbuch für Studium und Praxis, 3. Aufl., Berlin Heidelberg: Springer Verlag, 2013
• Simon, M. (2013): Das Gesundheitssystem in Deutschland: Eine Einführung in Struktur und Funktionsweise, 4. Aufl., Bern: Hans Huber-Verlag, 2013
• Wernitz, M. H./Pelz J.(2015): Gesundheitsökonomie und das deutsche Gesundheitswesen: Ein praxisorientiertes Lehrbuch für Studium und Beruf, 2. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer-Verlag, 2015
Lernziele Die Teilnehmer lernen das System der ambulanten Gesundheitsversorgung in Deutschland kennen und erhalten einen Einblick in dessen ökonomische Funktions- und Wirkmechanismen. Dabei werden insbesondere Rolle und Funktion der einzelnen Player (Gesetzliche Krankenkassen, Kassenärztliche Vereinigungen, Leistungserbringer) erläutert und am Beispiel der Kassenärztlichen Vereinigung deutlich gemacht, welche Aufgaben und aktuellen Herausforderungen für die körperschaftlich organisierte ärztliche Interessenvertretung auf der Organisationsebene anstehen (Sicherstellung der ambulanten Versorgung in Zeiten des drohenden Ärztemangels, Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, digitale Vernetzung etc.). Darüber hinaus werden die primär von Wettbewerb geprägten Rahmenbedingungen im System der ambulanten Gesundheitsversorgung dargestellt und die aktuelle Gesundheitsreformgesetzgebung – insbesondere deren Auswirkung auf die niedergelassenen Vertragsärzte und -psychotherapeuten – erläutert. Ein Blick über die Grenzen ermöglicht abschließend den Vergleich des deutschen Gesundheitssystems mit dem ausgewählter Länder und beantwortet die Frage, ob und ggf. welche Systemelemente auf Deutschland übertragbar sind.

Arbeitsformen / Prüfungsleistung
Vortrag mit Fallbeispielen und Diskussion, Gruppenarbeit mit Ergebnispräsentation.
Als Prüfungsleistung wird die Ausarbeitung einer Präsentation (mit Handout / Thesenpapier) zu einem Thema, welches eine aktuelle Problemstellung im System der ambulanten Gesundheitsversorgung diskutiert, gefordert.
Leistungsnachweis Unbenotete Prüfungsleistung: ---.
Benotete Prüfungsleistung: Praktische Arbeit.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Wahlbereich 3  - - - 1