Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Getriebe im KFZ - Detailansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 6929 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Hyperlink  
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Hauptbelegungszeitraum    19.09.2022 - 14.10.2022   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Lernziele fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:15 bis 17:30 14tägl von 07.10.2022  virtuell - BigBlueButton       23.12.2022: ab 13 Uhr Vorlesungsschluss vor Weihnachten
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit kein Belegungszeitraum aktiv.
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Jauch, Friedemann verantwortlich
Laut SPO für
Abschluss Studiengang Semester Kategorie ECTS
Bachelor Vertiefungsrichtung FT-SPO16-Fahrzeugt. u. -entw. 5 - 5 Pflichtfach 3
Bachelor Vertiefungsrichtung MB-SPO16-Entwicklung und Konst 6 - 6 Pflichtfach 3
Bachelor Vertiefungsrichtung FT-SPO16-Fahrzeugmechatronik 5 - 5 Pflichtfach 3
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät Maschinenbau
Inhalt
Inhalt • Grundformen von Getrieben
• Anforderungen an den Triebstrang
• Formen und Aufbau des Triebstrangs
o Vorderradantrieb
o Heckantrieb
o Allradantrieb
• Handgeschaltete Stufengetriebe
• Automatische Stufengetriebe
• Stufenlose Getriebe
o mechanische stufenlose Getriebe
o hydrodynamische stufenlose Getriebe
o hydrostatische stufenlose Getriebe
o elektrische stufenlose Getriebe (insb. Hybridantrieb)
• Elemente des Triebstrangs
o Kupplung
o Differenzial- und Verteilergetriebe
o Gelenkwellen
• Konstruktionsbeispiele
Lernziele Lernziel der Vorlesung „Getriebe im KFZ“ ist die Vermittlung der Kenntnisse, die erforderlich sind, um ein Fahrzeuggetriebe entwickeln zu können. Dazu zählen ein detailliertes Wissen über grundsätzliche Anforderungen an den Triebstrang in Fahrzeugen, über Formen, Aufbau und Elemente des Triebstrangs (Kupplung, Differenzial- und Verteilergetriebe, Gelenkwellen) sowie über unterschiedliche Getriebebauformen (Stufengetriebe und stufenlose Getriebe). Es soll die Fähigkeit vermittelt werden, Getriebe im KFZ zu entwerfen und Auslegungsrechnungen durchzuführen.
Leistungsnachweis Benotete Prüfungsleistung: als Wahlfach (3 ECTS) Klausur 45 Minuten
als Modul (mit Grundlagen mechanische Antriebstechnik) Klausur 90 Minuten

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden: